Testformen

CardioScan (PC-gestützt)

Es ist kein EKG und stellt auch keine Diagnosen, aber die abgeleiteten Werte können recht zuverlässig auf Herzanomalien und - Risiken, wie es auch hier schon geschehen und vom Kardiologen dann bestätigt wurde, feststellen. Also ein Grobfilter für Herzprobleme. Wer hängenbleibt ist gut beraten, zum Kardiologen zu gehen.
cardio2
Körperbestandteilsanalyse

Unser Body-Fat-Manager-System ist in der Lage, Masse und Anteil wichtiger Bestandteile unseres Körpers zu ermitteln und zueinander und zum Gesamtkörper ins Verhältnis zu setzen.
Der weitaus gefragteste und am engsten mit der Herzgesundheit im Verhältnis stehende Bestandteil ist das Fett. Hier kann unser System zwischen Körperoberflächen- und Organfett unterscheiden, was bei der Interpretation verschieden bewertet werden muss.
Andere interessante Bestandteile, die gemessen werden, sind Wasser, Muskel-, und Knochenmasse. Die Software setzt diese Werte mit der Norm ins Verhältnis und gibt Empfehlungen bezüglich gesundheitsrelevanten Veränderungen.

fett3-best

Bauch- Rücken- Krafttest (PC-gestützt)

Der nachgewiesen hohen Bedeutung für die Kraft der Rumpfmuskulatur für die Rückengesundheit trägt unser DigiMax-Testsystem von der Firma David Rechnung. Gemessen wird mit wenig zeitlichem Aufwand in isometrischer Arbeitsweise die Beuge- und die Streckkraft des Rumpfes also die Kraft der großen Bauch- und Rückenmuskeln. Die Werte werden mittels der zugehörigen Software einer großen Population getesteter Personen gegenüber gestellt und bewertet. Daraus ergibt sich eine Aussage, ob die beiden Kräfte einzeln betrachtet ausreichen, die Wirbelsäule zu schützen und ob das Verhältnis zwischen Rücken- und Bauchkraft harmonisch ist oder nicht.

ruecken-best
Ausdauertesten (PC-gestützt)
Physical Working Capacity Test (PWC-Test)

Dieses moderne Testsystem arbeitet ähnlich wie ein Belastungs-EKG. Die Testperson tritt ein Fahrradergometer, das deren Pulswerte aufzeichnet. Der Ergometer widerstand steigt in bestimmter Zeit um einen bestimmten Wert, woraufhin sich auch der Puls beschleunigt. Wenn der definierte Puls Wert (Zirlpuls) erreicht ist, bricht der Test ab und wichtige Erkenntnisse werden zugänglich. Wesentlich dabei ist, wieviel Watt beim Zielpuls erreicht werden konnten, aber auch inwieweit sich der Puls in den 4 Minuten nach Testabbruch beruhigt hat und wie die Pulskurve verläuft ist aufschlussreich. Das Ergebnis dient als Anhaltspunkt für den Ausdauertrainingsbedarf und als Ausgangspunkt für ein solches Training.

pwc-best

Bewegungsanalyse Dartfish (Video- und PC-gestützt)

Korrektur von Bewegungsgewohnheiten, ob aus therapeutischem oder sportlichem Grund, ist schwierig. Über Jahrzehnte gefestigte Bewegungsmuster sitzen nämlich verdammt fest. Therapeutisch gesehen ist Bewegungskorrektur oft alternativlos, nämlich beispielsweise dann, wenn wir dabei sind, unsere Kniegelenke kaputtzulaufen. Der erste Schritt ist das Erkennen des Bewegungsfehlers. Der Therapeut hat's schon gesehen, und jetzt ist es von unschätzbarer Anschaulichkeit, wenn der Betroffene sich selbst sieht, auf dem Monitor, in Zeitlupe, in einer Schleife immer wieder.
Damit haben wir den Ist-Zustand, von dem aus wir beginnen zu arbeiten und einen Vergleich, wenn wir nach einem Arbeitsabschnitt wieder einen Aufnahme machen.