Praeventives Rueckentraining

Praeventives Rueckentraining ist von der Zentralen Pruefstelle Praevention zertifiziert nach §20 SGB V  – Kursgebuehr:  150,00 EUR

Die aufeinander abgestimmte Verbindung aus Geraetetraining und funktionellen Uebungen macht  praeventives Rueckentraining spannend, interessant und wirksam. Es handelt sich dabei selbstverständlich um ein auf die Praevention von Rueckenbeschwerden ausgerichtetes Ganzkoerpertraining. Im Gegensatz zur praeventiven Rueckenschule, welche sich primaer auf die korrektur von Haltungsschwaechen und falschen Bewegungsmustern bzw. der Schulung und Ausprägung korrekter Bewegungsvorstellungen konzentriert, kommen hier gezielt Übungen zur Staerkung der Rumpfmuskulatur, der tiefen Rumpfmuskulatur und der tiefen Rueckenmuskulatur gepaart mit Uebungen zur Veresserung der Beweglichkeit zum Einsatz. Das Ziel ist, muskulaere Dybalancen herauszustellen und diese gezielt abzubauen, um Rueckenbeschwerden vorzueugen, zu lindern oder in Gaenze zu beseitigen. Trainiert wird im Cirkeltrainingssystem, bei welchem eine bestimmte Reihenfolge von Uebungen in genau festgelegter Reihenfolge bei exakt vorgegebenen Uebungspausen absolviert werden. Trainiert wird dabei im Intensitaetsbereich des Kraftausdauertrainings. Selbstverständlich steht bei allen Uebungen auch immer der Spaß im Vordergrund und Sie werden beim Training am Geraet nie allein gelassen und immer von einem der ausgebildeten Bewegungsexperten unseres Kooperationspartners der UAC  Physiotherapie betreut. 

Die gesamte Maßnahme erstreckt sich über 10 Uebungseinheiten a. 60 Minuten bei einer Teilnehmerzahl von 6 – 12 Teilnehmern und wird von den Krankenkassen bis 80 % teilfinanziert. Am Ende der Maßnahme erhalten die Teilnehmer von uns eine Teilnahmebestaetigung zur Abrechnung  mit der jeweiligen Krankenkasse. – Bei AOK Mitgliedern erfolgt die Abrechnung bargeldlos mittel eines Praeventionsgutscheines.

Selbstverstaendlich ist die Voraussetzung für einen Trainingserfolg immer eine Regelmaeßigkeit der organisierten sportlichen Koerperbewegung unter Anleitung und Betreuung von geschulten erfahrenen Trainern und Trainingstherapeuten. Deshalb empfiehlt es sich in jedem Fall, sich mit unserem Fachpersonal über die Inhalte und Schwerpunkte der Tenbu Kan Wirbelsaeulenkonzeptes zu unterhalten. Sie werden nicht entaeuscht sein – Es lohnt sich!!!

praeventives Rueckentraining gegen Rueckenbeschwerden

INTERESSIERT ? Melden Sie sich einfach telefonisch unter der Nummer 03 41 / 69 94 225 und sie werden in der Teilnehmerliste vorgemerkt. Oder besuchen Sie uns in unserer Einrichtung. Wir beraten Sie gerne.

Unser Team freut sich auf Sie…