Betreutes Training im Tenbukan

Im Gegensatz zu vielen anderen Trainingskonzepten wird im Tenbu Kan Wirbelsäulenkonzept auf Betreuung und kontraindikationsbezogene  Gesundheitsorientierung Wert gelegt.

Das heißt, dass die zu erstellenden Trainingsprogramme auf der Grundlage einer vorausgegangenen umfassenden Eingangsanalyse ausgearbeitet und die dazu notwendigen Trainingspläne gemeinsam mit dem Aktiven orientiert an seinen individuellen Bedürfnissen und Trainingszielen erstellt werden. Der Aktive lernt demzufolge in der Startphase  mit den Trainingsumfängen und -intensitäten in Bezug auf die Entwicklung seiner Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit umzugehen, um künftig zunehmend selbständig mit seinem Trainingsplan arbeiten zu können.

betreutes training

Mit dem Trainingsplan arbeiten heißt, sein Training selbstverständlich zu dokumentieren, um dem Trainer oder Therapeuten die Möglichkeit der Bewertung des Trainingszustandes zu geben und um steuernd einwirken zu können.

Betreuung im Tenbu Kan Wirbelsäulenkonzept heißt also nicht, den Aktiven penetrant im Nacken zu sitzen – NEIN es bedeutet, im Trainingsprozess korrigierend einzuwirken, so sich dies als notwendig erweist. Ziel ist es, gemeinsam mit den Aktiven Ihre Leistungsfähigkeit im Zuge einer mittel- bzw. langfristigen Leistungsentwicklung zu steigern, um den alltäglichen Anforderung locker gewachsen zu sein, höher gesteckte sportliche Ziele zu erreichen oder eben einfach nur körperlich besser auszusehen und sich somit rundherum gut zu fühlen.

Selbstverständlich kann auch, so sich dies als notwendig erweist bzw. individuell gewünscht ist, eine Intensivbetreuung in 2 Betreuungsstufen vereinbart werden. Dies ist selbstverständlich jedoch individuell zu vereinbaren und zu planen.

Es ist egal, in welche Richtung man orientiert, Trainingsziele lassen sich nur durch eine genau abgestimmte zielorientierte Trainingsplanung erreichen.

Da sich Leistungsfähigkeit immer in einer Einheit von körperlichen und psychischen Leistungsvermögen manifestiert, ist ein Übersteuern der Trainingsimpulse in Bezug auf Intensität und Häufigkeit genauso kontraproduktiv, wie eine zu geringe bzw. sporadische Reizsetzung. Aus diesem Grund ist ein regelmäßiges Training unerlässlich. Unser Team wartet auf Euch, um Euch mit Rat und Tat zu unterstützen, Eure Trainingsziele zu erreichen.

Also hoch von der Couch – überwindet den inneren Schweinehund -, kommt zu uns und beschreitet gemeinsam mit unseren Trainern und Sporttherapeuten  in sehr gemütlicher familiärer Club- Atmosphäre einen Weg zur mehr Wohlbefinden und Lebensfreude.